Close

Küchen putzmittel

In der Küche fallen täglich eine Menge Arbeiten an. Hier werden Mahlzeiten vorbereitet, es wird gekocht, gebacken, gebraten und Geschirr gespült. Relativ schnell sieht man den Küchenmöbeln an, dass sie unter all diesen Tätigkeiten verschmutzen. Während des Teigknetens schnell noch einen Schluck Milch aus dem . Wie oft sollte man die Küche putzen?

Ein Spray für die Küche , eines fürs Ba ein Mittel für den Boden, eines für die Fenster un un und.

Im Schnitt verschiedene Putzmittel finden sich in deutschen Haushalten. Aber es geht auch viel einfacher und billiger! MARKTCHECK hat es ausprobiert – zusammen mit SWR-Haushaltsexpertin Silvia . Stiftung Warentest hat Küchenreiniger geprüft.

Das Ergebnis: Einige Discounter- Putzmittel überzeugen. Egal ob Kochfelder, Edelstahl, Arbeitsplatten, Keramik oder Silber, Dr. Besonders beliebt in den deutschen Haushalten ist der Putzstein, entweder als Universal- Putzmittel.

Beckmann hat immer ein spezielles Putzmittel für Sie bereit. Preis: aufsteigen Preis: absteigen A bis Z, Z bis A, Artikel-Nr.

Welche Putzmittel eignen sich hierfür. Allerdings genügt oftmals lauwarmes Wasser und ein feuchtes Tuch – denn industrielles . Achten Sie unbedingt darauf, dass die verwendeten Putzmittel (Tücher, Schwämme, u.a.) extrem sauber sind. Reinigungsmittel für die Küche.

Eventuell vorhandene mineralische Verschmutzungen, wie Sand- oder Staubkörner, können zu einem Verkratzen der Oberfläche führen und dürfen daher nicht verwendet werden. Für derartige Gebrauchsspuren . Schnell hat man die falschen Putzmittel zur Hand und dann ist es um die Küche geschehen. Ein paar einfache Grundregeln und Tipps helfen dabei, Küche und Apparate, Edelstahl- und Lackflächen, Hochglanz und Glas, Stein und Granit richtig zu reinigen und zu pflegen, damit sie jahrelang ihren Glanz bewahren. Drei Putzmittel reichen völlig, um alle Oberflächen im Haus zu säubern. Um dauerhafter Fleckenbildung und Wasserschäden vorzubeugen, . Ein Wisch und schon glänzt die ganze Küche.

Zumindest wird das so in der Werbung versprochen. Kassensturz hat die meistverkauften Küchenreiniger ins Labor geschickt. Der Test zeigt, welche der Putzmittel das Fett am besten wegbringen – ohne Rückstände und ohne zu viele ätzende Inhaltsstoffe. Vom Besteck über Töpfe und Pfannen bis hin zu ganzen Gerätefronten von Geschirrspüler, Kühlschrank oder auch der Dunstabzugshaube: In fast jeder Küche ist irgendetwas aus Edelstahl.

Dumm nur, dass auf den mal matten mal hochglänzenden Oberflächen, jeder Fingerabdruck und jeder Fett- und . Benutzen Sie keinesfalls kratzende metallische Schwämme bzw. Bürsten und scheuernde, soda-, säure- oder chlorhaltige Putzmittel , sondern nur handelsübliche Spülmittel .