Close

Echtholz arbeitsplatte versiegeln

Eine Küchenarbeitsplatte aus Holz behandeln Sie vor dem ersten Einsatz am besten mit Öl und pflegen sie auch danach regelmäßig. So bewahren Sie die ursprüngliche Optik des Holzes. In unserem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie beim Ölen vorgehen – von der Erstbehandlung über die Langzeitpflege bis zum . Damit können Sie den Kratzer „ausmalen“ und die Stelle anschließend mit einem Klarlackspray versiegeln.

Ist der Lack richtig. So können sich dort keine.

Versiegeln Sie Ihre Holzarbeitsplatte mit Öl oder mit einem speziellen Holzlack. Womit kann man diese am besten versiegeln ohne das diese an Charme verliert? Küchenausstattung Forum.

Optimal, weil sehr strapazierfähig, sind Lacke auf Polyurethanbasis. Die gibt es im Holzfachhandel und werden für die Versiegelung von Parkett benutzt. Wird das Pflege- und Versiegelungsmittel gleichmäßig verteilt, sollten sich aber keine Flecke abzeichnen, sondern es entsteht eine gleichmäßig seidenmatte Oberfläche. Dies ist ein Merkblatt für die Platteninstallation sowie eine Pflegeanleitung für Ihre Massivholz -Arbeit-. Rudi: Ich würde mal gerne wissen, womit ich am besten meine Echtholzarbeitsplatte (Buche) versiegeln kann, mit Öl oder mit Parkettlack?

Oder gibt es etwas Besseres?

Arbeitsplatte aus Buche: Behandlung mit Öl oder Wachs. Antwort von Franz: Ich würde zu Holzöl raten. Lack versiegelt die Platte zwar auch.

Wird die Lackschicht durch ein Messer jedoch beschädigt, kann . Massivholzplatten sind hygroskopisch und nehmen Feuchtigkeit aus der Luft auf und geben diese auch wieder ab. Discussion: Für und Wider Küchenarbeitsplatte Massivholz Buche verleimt. Jahe halten bis eine neue dran ist. Ich wollte eine farblose versiegelung , habe ich das falsche gefunden? Oder, wie ein befreundeter Schreiner sagt: Ich habe.

Fall ist, hält Wachs als Versiegelung nur wenige Wochen. Anleitung zum Ausbessern und Überarbeiten einer Küchenarbeitsplatte aus Massivholz: Wir zeigen, wie Sie kleine Schäden beheben und die Platte neu ölen. Die beste Holzpflege als Vorsorge vor Flecken und Kratzern ist eine Versiegelung.

Bevor Sie versiegeln , sollten Sie prüfen, ob das Holz bereits vorbehandelt wurde. Das klärt man am besten beim Kauf. Denn: Wurde das Möbel bereits mit Holzpflege versiegelt, sollten Sie bei dieser bleiben. Beispiel: Hat der Hersteller das . Dadurch das Holz nicht sehr hitzebeständig sin können ebenfalls leicht Verfärbungen oder sogar Brandflecken entstehen.

Die Anfälligkeit für Flecken ist auch eher weniger schön, ebenso schnell quillt das Material aus wenn Feuchtigkeit eindringt.

Diesen Nachteil kann man aber durch gutes versiegeln von Fugen .