Close

An welcher hand ist der ehering

In Deutschland und Österreich sowie in Polen, Bulgarien, Norwegen und Russland wird der Ehering traditionell am Ringfinger der rechten Hand getragen. In den meisten anderen Ländern ist dies nicht der Fall: dort trägt man den Ehering an der linken Hand. So zum Beispiel in südlichen Ländern, den USA und auch der . Eine Vorschrift darüber, ob und an welcher Hand man den Trauring trägt, gibt es nicht.

Der funkelnde Verlobungsring darf also an seinem Platz am linken . Welche Hand soll es sein?

An welcher Hand der Ehering getragen wir variiert je nach Land oder Kulturkreis. In Deutschland trägt man den Verlobungsring üblicherweise an der linken Hand und dieser wechselt dann bei der Hochzeit auf die rechte Hand. Meist wird heutzutage allerdings ein komplett neuer Ring gekauft. Wie auch der Ehering soll die Verbindung des Brautpaares nie Enden und für viele Jahre Bestand haben. Vor der Trauung stellen sich jedoch viele Paare die Frage, an welcher Hand der Trauring aufgesteckt werden muss.

Traditionell tragen die meisten Paare den Ehering an der rechten Hand – das war . Bereits beim Verlobungsring stellt sich die Frage, an welche Hand er angesteckt werden soll. Gibt es doch so viele, schöne Hände zur Auswahl. Das Finden der richtige Person war vielleicht schon nicht einfach, nun bleibt aber immer noch zu klären, welche der beiden Hände den Ring tragen wird.

So muss man sich zum Beispiel auch darüber informieren, an welche Hand man den Ring dann steckt, wenn die Frau Ihres Lebens ihren Antrag schließlich bejaht. Bevor man sich also dem Ehering widmet, gilt es, sich über den Verlobungsring zu informieren. Denn dieser gehört zum Heiratsantrag nun . Der Ringfinger der linken Hand symbolisiert den direkten Weg zum Herzen des geliebten Partners. Daher wird in Deutschland der Verlobungsring an der linken Hand getragen. Nach der Trauung kann der Verlobungsring an den Ringfinger der rechten Hand wechseln und wird dann vor dem Ehering getragen.

Wo trägt man seinen Ehering ? Auf welcher Seite trägt man den Ehering ? Der Verlobungsring und der Ehering stehen traditionell für das Eheversprechen zweier Menschen. Die kreisrunde Form des Ringes symbolisiert die Liebe und die Zweisamkeit bis in die Ewigkeit. Doch woher stammt der Brauch, einen Ring zu überreichen und an welcher Hand wird dieser traditionell getragen?

Dieser Brauch geht auf die alte Vorstellung der Vena Amoris (Liebesader) zurück , von der man glaubte, dass sie vom Ringfinger der linken Hand direkt zum Herzen führe. Nach der Hochzeit konnte der Ring entweder dort bleiben oder als Vorsteckring zum Ehering an den Ringfinger der rechten Hand wechseln. Immer wieder kann man miterleben, dass sich das Brautpaar inmitten der Trauung ein wenig unsicher ist, sobald es darum geht, dass man seinem Partner den Ehering an den Finger stecken soll. Gehört er nun an die rechte oder die linke Hand ? Eigentlich sollte man denken, dass dies gar kein Problem . An welcher Seite trage ich den Ehering , um zu zeigen, dass ich verheiratet bin?

Was mache ich, wenn ich einen Ring von meinen Eltern zum Geburtstag bekomme?

Und darf ich den Ring, den mir mein Freund zur Verlobung geschenkt hat, auch rechts tragen? Die Frage nach der richtigen Hand des jeweiligen Ringes hat . Ringe gehören zu den ältesten Schmuckstücken. Bereits in der Antike wurden sie als Zeichen der Verbundenheit getragen. Heutzutage finden sich noch viele schöne Traditionen rund um den Ring.

Aber an welche Hand gehört der Ring? Wir zeigen Euch die Bedeutung der verschiedenen Varianten. Häufig fragen sich nicht Verheiratete an welcher Hand eigentlich nochmal der Ehering steckt?

Wir beantworten es Dir in diesem Beitrag. An welche Hand wird der Ehering während der Trauung gesteckt? Kann man den Ehering an beiden Händen trägen oder ist das ein Fauxpas? Hierzulande gibt es zwar die Tradition, dass der Ehering an der rechten Hand seinen Platz findet, doch damit stellt Deutschland eine Ausnahme dar, wenn man die Ringfrage im weltweiten Vergleich betrachtet.

Eine direkte Vorschrift gibt es übrigens nicht, weshalb die Entscheidung auch letztlich sehr . Verlobungsringe und Eheringe werden seit Jahrhunderten traditionell als Zeichen der Partnerschaft und Liebe getragen. Das der Ring gewöhnlich am Ringfinger getragen wir darüber ist sich die Gesellschaft einig. Zweifel tauchen jedoch auf, wenn es um die Frage geht, ob der Ehering an der rechten oder linken Hand.

Der Ehering wird von den Ehepartnern getragen, um die Zusammengehörigkeit zu symbolisieren. Nur auf welcher Hand trägt man denn den Ehering überhaupt? Wir haben es für euch herausgefunden!

Lesen Sie, wo man ihn links oder rechts trägt und welche Erklärungen es dafür gibt.